Umsetzung der Hygienemaßnahmen bei Yoga-Klassen – ein paar Dinge haben wir noch zu beachten!

Praktiziere nur, wenn du dich gesund fühlst! Wir freuen uns sehr dich unterrichten zu dürfen, dabei hat die Gesundheit aller oberste Priorität! Daher bitten wir dich zu Hause zu bleiben, wenn du dich nicht gut fühlst. Auch wir werden nur unterrichten, wenn wir uns gesund fühlen.

Einfach genießen! Aktuell benötigen wir von dir keinen Nachweis für die Teilnahme an unserem offenen Kursangebot.

Anmeldung und persönliche Daten – eine Teilnahme am Kurs ist nur mit vorheriger Anmeldung unter www.sandrawagneryoga.de/Buchungskalender möglich.

Bezahlung – wenn du nicht im Voraus online bezahlt hast, bringe bitte die Kursgebühr passend in Bar mit.

Limitierte Teilnehmerzahl – die Gruppengröße wird anhand der aktuellen Verordnungen auf die jeweilige Raumgröße zugeschnitten. Dabei achten wir auf ausreichend Sicherheitsabstand zwischen allen Teilnehmenden und uns als Lehrenden.

Yogamatten und Hilfsmittel – bitte bringe dir deine eigene Yogamatte (oder zumindest ein großes Badetuch) und eine Decke mit. Eine Leihmatte können wir gegen eine Spende von € 1,- zu Verfügung stellen. Die Leihmatten werden nach Nutzung gereinigt und desinfiziert.

Maskenpflicht – besteht aktuell nicht. Wir empfehlen dir dennoch, deine medizinische Gesichtsmaske bzw. FFP2-Maske bis zur Matte zu tragen und sobald du deine Matte verlässt (auch, wenn du während der Praxis den Raum verlassen möchtest). Während du dich auf deiner Yogamatte befindest, brauchst du keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Ablauf vor Ort – bitte komm direkt umgezogen zum Yogaraum. Vor und nach dem Üben wasche bzw. desinfiziere deine Hände. Seife und/oder Desinfektionsmittel steht vor dem Yogaraum für dich bereit. Halte dich bitte auch in unseren Kursen respektvoll an die bereits bekannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Abstand halten, Nies- und Hust-Etikette, etc.).

Wir öffnen die Tür zum Yoga-Raum 15 Minuten vor Kursbeginn. Bitte achte auch vor dem Raum und während der Anmeldung auf den empfohlenen Mindestabstand.

Geimpft, genesen, getestet – genießen! Um für alle eine sichere und entspannte Yogapraxis zu ermöglichen, gilt ab dem 03. März 2022 für deine Teilnahme die 3 Regelung. Wir benötigen für deine Teilnahme entweder einen negativen Corona Schnelltest aus einem der offiziellen Testzentren (max. 24 Stunden alt), den Nachweis über einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 oder ein ärztliches Attest über die Immunität durch Genesung.

Bitte komm direkt umgezogen zum Yogaraum.

Vor und nach dem Üben wasche bzw. desinfiziere deine Hände. Seife und/oder Desinfektionsmittel steht vor dem Yogaraum für dich bereit.

Halte dich bitte in unseren Kursen respektvoll an die bereits bekannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Abstand halten, Nies- und Hust-Etikette, etc.).

Maskenpflicht – bitte trage deine medizinische Gesichtsmaske bzw. FFP2-Maske bis zur Matte und sobald du deine Matte verlässt (auch, wenn du während der Praxis den Raum verlassen möchtest). Während du dich auf deiner Yogamatte befindest, brauchst du keine Mund-Nasen-Bedeckung.